• FAST FERTIG!
  • Biografie
  • Presse-Downloads
  • Kontakt & Booking

FAST FERTIG!

Jeder weiß: in Spandau kann man mit einem Jahr Sprechen, mit zwei Jahren Laufen und mit drei Jahren Bauchreden.

Bei unserem saisonal blondgesträhnten Puppenspieler aus dem Sylt Berlins war das zwar genau andersherum, trotzdem hat Sascha Grammel drei echt lustige und wahrscheinlich genau deshalb mega-erfolgreiche Live-ProGrammel auf die Bühnen der Republik und einiger Lieblings-Nachbarländer und deren Hallen, Theatersäle und Wohnstuben gezaubert. Und dabei mit teilweise grammatikalisch erfrischend alternativ geschriebenen Programmtiteln wie HETZ MICH NICHT!, KEINE ANHUNG (Na, den kleinen Schreibfehler entdeckt?) und ICH FIND’S LUSTIG überrascht. Prima, Herr Grammel!

Dazu konnte Sascha noch einige zum Teil herrlich unförmige Auszeichnungen wie den "Deutschen Comedypreis", eins, zwei, drei und vierfach Platin für verkaufte DVDs und Blurays der Live-Programme, schier unglaubliche TV-Quotenrekorde (allein ICH FIND’S LUSTIG sahen bei seiner RTL-Erstausstrahlung 6,28 Mio Zuschauer) und gleich mehrfach den schnell ausverkauften "Sold out-Award" abräumen und sogar ein supersüßes Bambi fangen und voller stolz in seine Vitrine stellen. Man merkt, der Herr Grammel hat echt Spaß an dem, was er tut.

Und bei soviel Freude am eigenen Blödsinn, ist es darum ja fast schon logisch, dass bereits das nächste, brandheiße und natürlich wieder 100 Prozent grammelige Live-Programm fertig in den Startlöchern steht. Beziehungsweise fast. Also: FAST FERTIG! Denn genauso heißt Grammels nagelneues Bühnenspektakel. Aber wie sooft bei unserem dauergutgelaunten Spandauer Puppet-Comedy-König ist "fertig" ein eher fließender Begriff. Fest steht nur, dass es Saschas beliebt-skurrile Puppen-Mannschaft mit FAST FERTIG! diesmal auf eine einsame Trauminsel verschlagen hat. Da denkt jeder automatisch sofort an 365 Sonnentage im Jahr, kristallklares Wasser und kilometerlange Pulversandstrände - was man so zwar nicht unbedingt auf "Grammel Island" findet, dafür gibt's aber immerhin vier 1 A-Palmen, den weisen Berg Wolfgang, ein wirklich stilles, stilles Örtchen, und, und, und.
Bei FAST FERTIG! haben die Bühnenbildbauer und -Designer rund um Meister Grammel mal wieder ganz besonders genau und liebevoll in der wunderbar kunterbunten Fantasie-Welt-Kiste herumgestöbert und man kann deshalb voller Stolz sagen: so eine Insel wie Grammel Island hat man sicher zuvor noch nie auf deutschen Comedy-Bühnen gesehen... Mittendrin zwischen Palmen, Sand und sprechenden Bergen unser Spandauer Sonnenscheinchen und hochalberner Gute-Laune-Garant, der sich auch diesmal ganz fest vorgenommen hat, fast zwei Stunden am Stück mit sich selbst zu reden, mit Puppen zu spielen und sich dabei von möglichst vielen Menschen anschauen und sogar filmen zu lassen.

Selbstverständlich auch bei FAST FERTIG! wieder mit in Grammels dream-team: die "Big Three" der Puppet Comedy: der nach weiterhin unbestätigten eigenen Angaben adelige Adler-Fasan und Saschas Alter Ego Frederic Freiherr von Furchensumpf, der Hamburger Ernährungswissenschaftler und Fast-Bestsellerautor Professor Doktor Peter Hacke und natürlich die zuckerzuckersüße, naiv-bezaubernde und zeitlos wunderschöne Schildkrötendame Josie. Aber auch Grammels berlinernder, blauer Ex-Stubentiger und Katzenfisch Mieze ist wieder im Boot und entführt uns ins magische Reich der Hypnose, und der vier- bis sechsarmige Außerirdische Herr Schröder mit Sternschnuppe Ursula - Exakt, Ursula! - schaut mit nagelneuem Kostüm und ebensolchen Weisheiten direkt von einer Zeitreise in die Vergangenheit auf Grammel Island vorbei. Genauso dabei: die sympathische und einfach gestrickte Glubschaugen-Socke Außer Rüdiger aus 100 Prozent Angina-Schuhwolle, der sich dieses Mal auf die Suche nach seiner besseren Hälfte begibt. Und last but not not: der unüberriechbare und dreieckig-gelbe Publikumsliebling mit einmalig schmackhaften Löchern: Der Käse der Wahrheit, Neij! Doch! Das eine oder andere türkisblaue Showhuhn lässt sich wohl auch kurz blicken und - einfach sensationell - Saschas bisher größte Bauchrednerpuppe überhaupt ist auf der Insel gestrandet! Man sieht: eine einzige große Wundertüte wartet da auf Grammel-Fans, Grammel-Freunde und Grammel-Neueinsteiger.

Biografie

Kennen Sie den? Nein? Dann wird es aber höchste Zeit! Spannen Sie ihre Lachmuskeln an, denn hier kommt Sascha Grammel! Der sympathische "Puppet-Comedian" spielt sich seit 1997 mit seinem außergewöhnlichen Mix aus cooler Comedy und bestem Bauchreden in die Herzen der Zuschauer. Bauchreden ist eine Bestie, ein Monster, und nur wenige können dieses Untier bändigen. Sascha Grammel kann es. Und wie.

Von Anfang an schauen ihm dabei Leute zu. Inzwischen sehr viele. Und nicht alle tragen seinen Nachnamen. Dabei ist es ein sehr schöner Nachname. Ein sehr, sehr schöner Nachname. Doch als wäre sein Nachname nicht schon schön genug, revolutioniert Sascha im Laufe der Jahre mit seiner unbekümmert-fröhlichen Art auch noch sanft die hohe, aber eben auch verdammt eingestaubte Kunst des Bauchredens. Und gibt dem Ganzen gleich einen neuen, stolzen Namen: „Puppet- Comedy“. Nochmal für alle zum Mitschreiben: „Puppet-Comedy.“

Versehen mit diesem griffigen Qualitätssiegel mischt er in seinem mitreißenden Live-Programm „Hetz mich nicht!“ seinen oft skurrilen, aber nie verletzenden Witz mit perfektem Puppenspiel und der (besonders für Bauchredner extrem praktischen) Fähigkeit, mit dem Bauch zu reden.

„Ein Bauchredner, der so lustig ist, dass man glatt vergisst, dass er Bauchredner ist. Ärztlich empfohlen, denn: Humor hilft heilen!“ (Dr. Eckhart von Hirschhausen)

Booking


Presse