• Schmitzfindigkeiten
  • Biografie
  • Presse-Downloads
  • Termine
  • Kontakt & Booking

Schmitzfindigkeiten

Ralf Schmitz

SCHMITZFINDIGKEITEN

Ralf Schmitz hat die Faxen dicke: „Meine Güte! Müssen wir denn ständig jedes Haar auf die Goldwaage legen, bevor wir es spalten?“ Ralf hat eine Mission! Er wird beweisen, dass wir alle mehr Spaß im Leben hätten, wenn wir nicht alles so ernst und so genau nehmen würden. Und diese Mission nimmt Ralf sehr ernst
und sehr genau!
Er geht auf die Suche nach den Schmitzfindigkeiten des alltäglichen Wahnsinns, der uns alle so liebevoll schrullig und angenehm verrückt macht. Und er findet reichlich davon! Wie ein Naturforscher zoomt er in das Panoptikum peinlich menschlicher Pingeligkeit. Dabei schaut er sich und uns allen ganz genau auf Hände, Mund und Macken. Und wenn es sein muss bis in unser Schlafzimmer. Also nicht in Ihres, aber vielleicht in das Ihrer Nachbarn.
Und das wollen Sie doch nicht verpassen! Die Ergebnisse seiner aberwitzigen Feldstudien seziert er penibel mit messerscharfen Gags und vollem Körpereinsatz in seinem neuen Bühnenprogramm Schmitzfindigkeiten!
Und wo valide Daten fehlen, wird es umso lustiger! Denn natürlich gibt es, wie in jedem Programm des Ausnahmekünstlers, Impro-Comedy auf allerhöchstem Niveau! Aber niemals über der Schmerzgrenze! Wehtun wird es nur vor Lachen, wenn Ihnen ein Feuerwerk aus unerwarteten Pointen, skurrilen Sketchen und fragwürdig anmutenden Tanz- und Musikeinlagen um die Ohren fliegt.
Und das Schönste, Ralf bringt uns Erlösung. Denn nach diesem Abend ist der Sinn des Lebens klar. Es gibt keinen. Wir können nur froh sein, dass wir nicht mehr auf die Jagd müssen, wenn wir nicht mal im Stande sind, uns im Supermarkt für einen aus 12.000 Joghurtsorten zu entscheiden. Selbstlos wie er ist, hat er für uns auch ein auf Social Media beworbenes Bastel-Set getestet, mit dem man Gipsabdrücke von seinem besten Stück anfertigen kann. Ein tolles Valentinstags-Geschenk. Man braucht nur jede Menge Gips. Denn das klappt natürlich nicht auf Anhieb.
Und wenn Ralf im Handumdrehen in die Rollen Prominenter schlüpft, eine sehr private Beziehungsstory nur anhand skurriler Fernsehausschnitte nacherzählt und dann auch noch zum Flirt-Coach mutiert, ist endgültig klar: wir sind alle verrückt! Und der König der Bekloppten lädt zur Audienz und einem ganz besonderen Abend
voller Schmitzfindigkeiten!

Biografie

Ralf Schmitz, bekannt aus TV-Shows wie „Schillerstraße“ und „Genial daneben“, als Zwerg Sunny in den „7 Zwerge“-Kinofilmen und als Autor der Bestseller „Schmitz‘ Katze“, „Schmitz‘ Mama“ und “Schmitz’ Häuschen” ist der Turbo unter den Comedians. Mit seinem so rasanten wie genialen Mix aus Stand Up, Sketchen, Improvisation und Physical Comedy schafft er es immer wieder, die Zuschauer einzunehmen, ob im Schauspiel oder live auf der Bühne.

Bereits 2003 glänzte der Komiker in den verschieden­sten Rollen in der Sketch-Comedy „Die Dreisten Drei“ (Sat.1), was ihn zum „Newcomer des Jahres“ beim „Deutschen Comedypreis 2003“ machte und ihm Nominierungen für die „Goldene Rose von Luzern“ und den „Deutschen Fernsehpreis“ einbrachte. Er war häufiger Gast bei „Genial daneben“ und festes Ensemblemitglied bei der beliebten „Schillerstraße“ (beide Sat.1), für die er zusammen mit dem Ensemble 2005 die „Goldene Rose“ gewann. Weitere Auszeichnungen wie die „Eins Live Krone“ in der Kategorie Comedy oder auch der Deutsche Animationssprecherpreis folgten.

Mit seinem ersten Soloprogramm „Schmitz komm raus!“ war Ralf Schmitz 2005 und 2006 auf bundesweit ausverkaufter Tournee und mit seiner gleichnamigen TV-Comedy-Show bei Sat.1 zu sehen, die für den „Deutschen Comedypreis 2006“ nominiert wurde. Im Oktober 2006 war Ralf Schmitz zum zweiten Mal als Zwerg Sunny im Kinofilm „7 Zwerge – der Wald ist nicht genug“ zu sehen, der Fortsetzung von Otto Waalkes´ Erfolgsfilm „7 Zwerge – Männer allein im Wald“ (2004).

Ralf Schmitz startete 2007 sein zweites Bühnenprogramm „Verschmitzt“, das auch auf DVD erschien. Im gleichen Jahr sang er im Musikvideo zur Kinderserie „Shaun das Schaf“. Sein erstes Buch „Schmitz´ Katze – Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal“ (Fischer Verlag) kam im September 2008 auf den Markt und blieb monatelang in den Top Ten der Spiegel-Bestsellerliste. Ralf Schmitz erhielt für das Hörbuch zu „Schmitz´ Katze“ auch die Goldene Schallplatte. Sein zweites Buch „Schmitz‘ Mama – Andere haben Probleme, ich hab‘ Familie“ (Fischer Verlag) schoss direkt nach Veröffentlichung im September 2011 auf Platz Eins der Spiegel-Bestsellerliste. Im September 2014 wurde sein drittes Buch „Schmitz‘ Häuschen – Wer Handwerker hat, braucht keine Feinde mehr“ (Bastei Lübbe Verlag) veröffentlicht. Auch dieses Buch hielt sich monatelang in den Top Ten der Spiegel- Bestsellerliste.

2009 strahlte Sat.1 seine TV-Show „Schmitz in the City“ aus. Er ist immer wieder gern gesehener Gast in diversen TV-Sendungen, war z.B. in der ARD als Co-Moderator in einigen Ausgaben der Reihe „Die beliebtesten…“ (2010-2012) und ist als Moderator in der Dating-Show „Take me out“ zu sehen (seit 2013 bei RTL). Im September 2014 wirkt er als Hauptdarsteller in Deutschlands erster Impro-Sitcom „Hotel Zuhause – Bitte stören!“ (RTL) mit. Als Synchronstimme wirkte Ralf Schmitz im ersten deutschen 3D-Animationsfilm „Konferenz der Tiere“ (2010) mit und ist u.a. auch in den animierten Kinofilmen „Ab durch die Hecke“, „Kung Fu Panda 1, 2 & 3“, Der 7bte Zwerg, Mullewapp und Angry Birds zu hören.

„Schmitzophren“, Ralf Schmitz‘ drittes Soloprogramm, feierte im Mai 2009 Premiere und füllte die Hallen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die erfolgreiche Tournee lief bis Ende 2011. „Schmitzophren“ wurde für RTL aufgezeichnet und war im Jahr 2011 erstmalig zu sehen. Von März 2012 bis April 2014 war Ralf Schmitz erfolgreich mit seinem vierten Soloprogramm „Schmitzpiepe“ on tour, welches ebenfalls für RTL aufgezeichnet und im Februar 2013 ausgestrahlt wurde. Von September 2014 bis Mai 2016 war er mit „Aus dem Häuschen“ auf Tour. Auch dieses Live-Programm wurde von RTL aufgezeichnet und im Januar 2016 ausgestrahlt. Von September 2016 bis Mai 2018 stand er mit “Schmitzenklasse” auf der Bühne, das 2017 erfolgreich bei RTL ausgestrahlt wurde.

2018 folgt das Bühnenprogramm „Schmitzeljagd“, startet seine neue Impro-Show „Hotel Verschmitzt“ und in 2019 die neue Sketch-Show „Schmitz&Family“ sowie neue Folgen von „Take me out“ – bei RTL…

Veranstalter in Ă–sterreich


Presse


TERMINE

Samstag

04

04 Okt. '25

Oktober '25

20:00 Uhr | Linz, TIPS Arena

Ralf Schmitz Schmitzfindigkeiten

Sonntag

05

05 Okt. '25

Oktober '25

18:30 Uhr | Salzburg, Salzburgarena

Ralf Schmitz Ralf Schmitz
Alle Termine