Theater im Park

Michael Niavarani & Georg Hoanzl präsentieren mit dem THEATER IM PARK eine neue Sommerbühne. Die Familie Schwarzenberg öffnet dafür ab dem 1. Juli 2020 für Theatergäste die Tore des wunderschönen Privatgartens im Herzen von Wien.

“Nachdem Theater nun wieder stattfinden darf, wird am 1. Juli 2020 im Privatgarten des Palais Schwarzenberg das THEATER IM PARK eröffnet und ab diesem Tag auf einer Freiluftbühne in der Gartenanlage entlang der Prinz Eugen-Straße Open-Air-Unterhaltung geboten. Das Publikum darf sich den ganzen Sommer über auf Größen des deutschsprachigen Kabaretts aber auch Künstlerinnen und Künstlern aus anderen Kunstsparten freuen. Die Ausdehnung des Parks und ein großzügiges Platzierungskonzept sorgen dabei für ein unbesorgtes Theatererlebnis im Grünen. Den aktuellen Richtlinien konform wird die neue Spielstätte im Juli für 500 Gäste, ab August für 1.250 Gästen geöffnet sein.

Zwischen zwei mächtigen Platanen des fast zwei Hektar großen Parks wird eine temporäre Freiluftbühne aufgebaut. Diese begrenzt die große, von schattenspendenden Bäumen umgebene Wiese, die den Besucherinnen und Besuchern des THEATER IM PARKs (Sitz-)Platz bieten wird. Vis-à-vis von der Bühne befindet sich eine barocke Grotte, wo schon vor Jahrhunderten ein Freilufttheater geplant war, damals in der Vorstadt, nun im Herzen Wiens.

Kulturelle Freiräume sind an sich ein hoher Wert. Nach den Einschränkungen ist der uns allen - den Gästen wie den Stars auf der Bühne - hier ermöglichte Freiraum von ganz besonderer Bedeutung!”

In Vorfreude auf einen schönen Theatersommer

Michael Niavarani & Georg Hoanzl