Zur Person

Ich wurde 1972 in Neuenbürg im Schwarzwald geboren. Bin aber ansonsten ein Hamburger Jung, denn seit meiner frühesten Kindheit lebe ich in der schönsten Stadt der Welt.

Da mein Vater schon Gastronom war, fiel in meinem Fall der Apfel nicht weit vom Stamm. Ich entschied mich somit ziemlich früh für die Gastronomie.

Meine erste Station war die Lehre zum Koch im damaligen 1-Sterne-Restaurant “Andresens Gasthof” in Bargum, Kreis Nordfriesland in Schleswig Holstein.

Nachdem meine Ausbildung beendet war, machte ich 1993 Urlaub in San Diego. Hier entdeckte ich meine Vorliebe für Sushi und wurde schwer „mit dem Sushi-Virus infiziert“ ;-)

Zurück in Hamburg kochte ich dann zunächst im Restaurant “Zeik” und übernahm später das Regiment im “Petit Delice”.

Als ich 1999 von der Sushi Academy in Los Angeles hörte, investierte ich meinen Lotto-Gewinnin den Besuch der von japanischen Meistern geführten einmaligen Institution. Ich absolvierte als erster Deutscher eine Ausbildung an dieser Sushi Academy und machte mit Bestnote den Abschluss als Professional Sushi Chef.
Nach Abschluss der Akademie arbeitete ich in mehreren amerikanischen Restaurants, bevor ich nach Hamburg zurückkehrte, um 2001 mit meinem Vater Werner Henssler mein eigenes Restaurant zu eröffnen. Und dies mit großem Erfolg.

Vom Feinschmecker wurde ich 2006 zum “Aufsteiger des Jahres” gewählt.
Anfang 2009 eröffnete ich dann mein zweites Restaurant in Hamburg, das“ONO by Steffen Henssler”.
Meine Fernsehkarriere als Fernsehkoch begann 2006 beim NDR mit meiner Sendung “Hensslers Küche”, in denen ich meine von der japanischen und kalifornischen Küche inspirierten Rezepte präsentierte. 2007 war ich mit meiner Kochsendung “Ganz & Gar” auf VOX zu sehen. 2008 bis 2010 gehörte ich zur festen Besetzung der ZDF Sendung ”Die Küchenschlacht”.

Vom 16. August 2010 bis zum 30. August 2013 moderierte ich das werktägliche Kochquiz “Topfgeldjäger” im ZDF. Ab dem 29. September 2013 übernehme ich die neue Kocharena: “Grill den Henssler” – Sonntags um 20.15 Uhr auf VOX!

Mein erstes Kochbuch “Hensslers Küche” erschien 2006. Im Februar 2011 erschien dann mein zweites Kochbuch “Hauptsache lecker!”, das dritte “Schnell schneller Henssler” im Februar 2012. Im September 2013 erscheint mein 4. “Baby” – “Einfach Henssler”.

Mein Kochbuch “Hauptsache lecker!” wurde 2011 mit der Silbermedaille der Gastronomischen Akademie Deutschlands (GAD) ausgezeichnet. Im März 2012 bekam ich für “Hauptsache lecker!” außerdem einen der begehrten “Gourmand World Cookbook Awards” verliehen. Noch im gleichen Jahr wurde auch “Schnell, schneller Henssler” von der GAD mit der Silbermedaille ausgezeichnet.

Im Mai 2011 startete ich mit meinem Live-Programm “Meerjungfrauen kocht man nicht!”. Im Frühjahr/Sommer 2012 tourte ich mit diesem Programm weiter durch Deutschland und besuchte 16 Städte. 2013 ging’s weiter – sogar bis nach Österreich und in die Schweiz. Im Frühjahr 2014 erwartet Euch mein neues Live-Programm…