Die Lesungen

„Es darf gelacht werden…“

Ernst Grissemann liest Heinrich Heine, Heinz Erhardt, Erich Kästner, Robert Gernhardt,
Woody Allen und Gerhard Polt.


„Grissemann & Grissemann“
Wenn der Vater mit dem Sohne…. Ernst und Christoph Grissemann bleiben sich nichts schuldig.


„Klappe, Santa!“
Eine etwas andere Sicht auf die stillste Zeit im Jahr.


„Kaiser Josef und die Bahnwärterstochter“
Das urkomische Stück von Herzmanovsky-Orlando in einer abendfüllenden Lesung, bei der Ernst Grissemann, Luzia Nistler und Gottfried Schwarz nicht nur viele Hüte aufsetzen, sondern auch 44 Personen darstellen. Ein sicherer Lacherfolg!